Brüder Grimm Gemeinschaftsgrundschule Gleuel

Nikolausfeier 2017

Der Nikolaus

Unser Atrium in der Brüder Grimm Schule liegt im Dunkeln. Der Morgen ist noch jung, denn es ist kaum kurz nach Acht und obwohl alle Kinder aus all unseren Klassen auf den Bänken verteilt im Atrium sitzen, ist es mucksmäuschenstill. An den kleinen Tannenbäumen brennen die Lichter, ein Adventskranz steht in der Mitte und eine Kerze brennt bereits.

Eine wunderschöne Wand mit einer Winterlandschaft (Danke Frau Welter!) ziert die Bühne und in der Ecke stehen eine Leselampe und ein großer Stuhl stehen bereit.

Auf einmal in die Stille hinein: Ein kleines Glöckchen erklingt immer und immer wieder und kündigt ihn an – er kommt langsam die Treppe herunter und herein in unser Atrium: Der Nikolaus ist da!

Mit dem Niko-Niko-Nikolauslied wird er von den Kindern singend begrüßt und Frau Borchel-Breuer gibt dem Nikolaus freudig die Hand. Ganz schön beeindruckend sieht er aus mit seiner Mitra und dem Bischofsstab!

Er darf Platz nehmen auf dem bereitgestellten Stuhl und genießen, was die Kinder ihm darbieten. Und das ist gleich allerhand: Aus dem zweiten Jahrgang präsentieren die Klassen 2c und 2b das Lied von den „24 Türchen“ am Adventskalender und die 2a sagt gemeinsam das Gedicht von der Weihnachtsmaus von James Krüss auf. Es folgen musikalische Beiträge aus der Klasse 3b, die sich mit dem Thema „Weihnachten in aller Welt“ beschäftigt hat und einen Weihnachtsgruß auf mehreren Sprachen singt. Drei Mädchen aus der Klasse flöten dem Nikolaus etwas vor und überreichen ihm anschließend selbstgebackene Weihnachtsplätzchen „weil du jedes Jahr zu uns in die Schule kommst“.

Singen für den NikolausDie Klasse 4a singt uns ein peppiges „Feliz Navidad“ mit kleiner Choreografie und zum Schluss führt die Froschklasse 4c noch ein wunderbar unterhaltsames Nikolaus-Theaterstück aus von einem Mädchen namens Anna, die auch einfach mal den Nikolaus spielen wollte.

Nachdem die Kinder dem Nikolaus etwas vorgeführt haben, ist er nun an der Reihe und liest aus dem goldenen Buch vor, was er über die Schule und über die einzelnen Klassen zu berichten weiß. Es gibt Lob für fleißiges Arbeiten, tolle Rechner und Geschichtenschreiber. Aber auch eine Ermahnung für weniger Chaos auf den Gängen und aufgeräumtere Schuhregale bleibt nicht aus.

Mehrere Fotos von der NikolausfeierEine besondere Ehrung wird den Grimm-Haien zu Teil, die beim Schwimmcup in diesem Jahr für unsere Schule gekämpft und vollen Einsatz gezeigt haben!! Frau Friedrich überreicht ihnen die Urkunden und es gibt einen Applaus der Schule.

Einen herzlichen Applaus bekommen auch Frau Vosen und Herr Schramm, die das ganze Jahr über für unsere Schule Einsatz zeigen und doch meist nur im Hintergrund sind. Auch für sie hat der Nikolaus sicher eine Kleinigkeit dabei gehabt!

Der Nikolaus in den KlassenräumenAm Ende unserer kleinen Nikolausfeier ist es schon wieder heller im Atrium, denn draußen ist der Tag angebrochen. Zeit für uns wieder in die Klassen zu gehen und den Schultag zu beginnen.

Der Nikolaus macht eine Runde durch die Klassen und verteilt noch ein paar Süßigkeiten. Hier und da bekommt er in den Klassen dann auch noch ein Gedicht aufgesagt, etwas vorgesungen oder etwas getanzt.

Schlagworte: , ,

Kommentieren ist deaktiviert.

Top