Info-Anschlag Theater "3 kleine Schweinchen"

Theaterbesuch: „Drei kleine Schweinchen“

Die Pinguine, Waschbären und Zebras berichten:

Wir waren im Theater mit den ganzen zweiten Klassen in „Drei kleine Schweinchen“ und da fanden wir es toll.

Wir sind mit dem Bus ins Puppentheater gefahren.

So war die Geschichte:

Drei kleine Schweinchen bauten ein Haus aus Stroh, ein Haus aus Holz, ein Haus aus Stein.

Ein Schwein hat ein Haus aus Stroh gebaut.

Ein Schwein hat ein Haus aus Holz gebaut.

Ein Schwein hat ein Haus aus Stein gebaut

Der Wolf wollte die Schweinchen fressen.

Und so war das Theater:

Die drei kleinen Schweinchen haben am Anfang die ganze Zeit gegessen und gespielt und geschlafen.

Das erste Schweinchen hat ein Haus aus Stroh gebaut. Es war eigentlich ein Zaun aus Stroh.

Der Wolf hat gepustet und das Haus ist zusammengebrochen.

Dann war der Wolf da und hatte einen Ventilator genommen und dann ist das Haus kaputtgegangen.

Der Wolf wollte ein Strohhaus wegpusten und eins aus Holz.

Der Wolf hat das Steinhaus nicht kaputtgekriegt.

Der Wolf hat versucht mit einem Laubbläser das Steinhaus kaputt zu machen, hat es aber nicht geschafft

Und dann war es zu Ende.

Und so hat es uns gefallen:

Die Schweinchen waren lustig. Auch der Wolf war lustig. Manchmal war es traurig und lustig und manchmal normal.

Es war lustig.

Wir fanden das Theater lustig.

Viele Grüße, die Zebras, Pinguine und Waschbären

Nach oben scrollen